[]

Die "Cloud" ist in aller Munde und viele Atlassian-Kunden profitieren bereits von den Vorteilen der Atlassian Cloud. Der Wechsel von Server nach Data Center oder in die Atlassian Cloud wird immer beliebter. Atlassian setzt nun die Strategie einer "Cloud-first company" um und begrenzt das Angebot der OnPremise-Angebote.

Übersicht der Änderungen:

Wir haben die wichtigsten Informationen zum EOL Server zusammengestellt:


Atlassian schärft damit das eigene Produktangebot und forciert die Cloud Journey: Warum lohnt es sich, in die Atlassian Cloud zu wechseln?

Sicherheit

Alle Daten sind bei Speicherung und Übertragung verschlüsselt. Weitere Sicherheitsfunktionen: SAML SSO, Zwei-Faktor-Authentifizierung und SCIM-Benutzerbereitstellung.

Datenschutz

Atlassian bekennt sich zu höchsten Datenschutzregeln und unterstützt Unternehmen, die Anforderungen aus DSGVO und anderen Gesetzen einzuhalten. Erreichte Standards, wie SOC2, PCI DSS, ISO 27001/27018, belegen dieses.

Zuverlässigkeit

Die Atlassian Cloud ist stabil verfügbar und skaliert bei höherer Last. Es werden SLAs von bis zu 99.9% und 99.95% in den Premium- und Enterprise-Plänen angeboten.

Vereinfachte Administration

Die Auslagerung der Betriebsaufgaben schafft Freiräume für nutzenstiftendere Aufgaben, wie Integrationen, Automatisierung und Live-Reporting.

Einfache Software-Updates

Neue Release Tracks und Testumgebungen in den Premium- und Enterprise-Plänen stellen sicher, dass Update-Aufgaben geplant und aufwandsarm durchgeführt werden – damit immer die aktuellen Funktionen und sicherste Software im Einsatz bleibt.

Erweiterungen (Apps) und Integrationen

Die Cloud-Lösungen verbreiten sich zunehmend, sodass die Erweiterung und Integration der zentralen Atlassian-Lösungen für Aufgaben und Dokumentation zu einer zunehmend wichtigen Anforderung entwickelt.


Wir sind jederzeit persönlich erreichbar und bewerten die individuelle Situation mit allen Optionen: